«

»

Mai 07 2018

Wir trauern um Hans Ainberger, unserem Gründungs-und Ehrenobmann

 

Hans Ainberger

Hans war ein geselliger Mensch, dem das Wohl seiner Mitmenschen stets am Herzen lag.
So fühlte er sich angesprochen von der ganzheitlichen Gesundheitslehre von Pfarrer Sebastian Kneipp, die mit einfachen Mitteln den Menschen zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden verhelfen kann.
Hans gründete vor 43 Jahren den Kneipp-Aktiv-Club, war 23 Jahre als Obmann tätig und konnte hunderte Mitglieder gewinnen.Mit Begeisterung wurde die Kneipp-Lehre vermittelt. Zahlreiche Bewegungsgruppen entstanden, unzählige
Veranstaltungen wurden organisiert und das Miteinander gepflegt.

Der Kneippverein ist ein wertvoller Teil der Gesellschaft und eine Bereicherung für Kramsach geworden.

Mit dem Bau der Kneippanlage vor 36 Jahren setzte Hans sich selbst ein Denkmal.
Man konnte sein innovatives Denken erkennen,. denn es war die erste Anlage Tirols, die im Freien gebaut wurde.
Bei der Eröffnung war auf einem großen Transparent zu lesen: „Gemeinschaft ist nicht die Summe von Interessen, sondern die Summe von Hingabe“.
Hans hat sein Leben in diesem Sinne ausgerichtet. Er war nie eigennützig, sondern hat immer das Wohl der Anderen im Auge gehabt.

Sein größtes Anliegen war der Fortbestand des Vereines. Hans war sehr erfreut, als ich 2006 den Verein übernommen habe. In vielen Gesprächen war er Berater und sprühte vor Ideen, wenn es darum ging, weitere Möglichkeiten zur Gesundheitsvorsorge anzubieten.
Er war froh und glücklich zu sehen, dass der Verein Bestand hat und sich gut entwickelt.

Hans ist uns ein Vorbild!
Er hat sich in seiner bescheidenen Art den Beschwernissen des Alters gestellt. In der Geborgenheit des Pflegeheimes war er sehr aktiv und geistig rege.
Nach einem erfüllten Leben ist Hans am 06.04.2018 im 94 Lebensjahr friedlich entschlafen.

Wir werden sein Andenken stets in Ehren halten.

 

Brigitte Wenschur (Obfrau)