«

Dez 21 2020

Die fünf Kneipp-Säulen

 

sdr

Fünf Säulen begrenzen den Kneippplatz in Kramsach zur Brandenberger Ache.

Sie weisen darauf hin, dass es ein Zusammenspiel von
Wasser–Heilpflanzen–Bewegung–Ernährung-und Ordnung im Leben geben muss, um an Körper, Geist und Seele gesund zu bleiben.

Diese Erkenntnis hat Sebastian Kneipp (1821-1989)  durch langjährige Erfahrung im Umgang mit kranken Menschen gewonnen.

 

Die fünf Säulen am Kramsacher Kneippplatz sind etwas ganz Besonderes.
Sie sind im Zuge eines Ideenwettbewerbes in der Glasfachschule Kramsach entstanden.

Die Absolventin der Glasfachschule, Nora Heißig
hat mit ihrem Entwurf überzeugt und fertigte in der Folge die fünf Skulpturen an.
Seit 2016 stehen sie am Kneippplatz.

P1080606 Wasser

Wir sind sehr stolz auf diese Unikate.